Updatebenachrichtigungen von WordPress abschalten

Möchten Sie die automatische Update-E-Mail-Benachrichtigung von WordPress deaktivieren? Standardmäßig sendet WordPress Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung, um Ihnen mitzuteilen, dass Ihre WordPress-Website nach Sicherheitsupdates aktualisiert worden ist. Vor kurzen wurde ich von einem Kunden gefragt, ob man das nicht irgendwie ausschalten kann, zumal wir dafür verantwortlich sind, dass diese Update überwacht werden. Also zeige ich Ihnen in diesem kurzen Artikel, wie man Updatebenachrichtigungen von WordPress abschalten kann.

Kurzer Hintergrund zu den Updatebenachrichtigungen

WordPress ist Open-Source und wird daher nicht von einem kleinen Team in geschlossenen Räumen entwickelt sondern von einer riesigen Community. Dies hat natürlich den Vorteil, das Fehler von viel mehr Menschen gesehen werden und somit auch behoben werden können. Diese Fehlerbehebungen nennen sich Bugfixes. Das können geschlossene Sicherheitslücken sein, aber Usabilityfallen oder sonstige Fehler, die einfach beim entwickeln nicht aufgefallen sind.

WordPress ist von Hause aus so eingestellt, kleine Updates automatisch zu installieren, was natürlich ein riesen Vorteil ist. Nur manchmal kann es vorkommen, dass ein so wichtiger Bugfixes direkt nach einem anderen Bugfix eigespielt werden muss. So kann es passieren, dass man zweimal am Tag eine Updatebenachrichtigung bekommt. Zum Glück kommt das nicht so häufig vor.

Nun ist es aber so, dass wir viele Kunden betreuen, die wiederum mehr als nur eine WordPress Seite betreiben. Wenn dann nachts ein Update ausgeführt wird, kann es sein, dass man morgens das komplette E-Mail-Postfach mit Updatebenachrichtigungen voll hat. Dies kann auf Dauer ziemlich nervig sein. Also schauen wir mal, wie wir die Updatebenachrichtigungen los werden.

Methode 1: Durch ein Plugin

Diese Methode erklärt sich natürlich von selbst. Man installiert einfach ein Plugin und fertig. Wir haben uns also auf die Suche nach einem solchen Plugin gemacht und auch recht schnell eins gefunden. Mit Disable WordPress Core Update E-Mail kann man genau das tun, was der Name des Plugins aussagt, nämlich die Update E-Mail zu deaktivieren, wenn der WordPress Core ein Update vornehmen musste.

Das Plugin kann man auch ganz bequem über ihr WordPress installieren und aktivieren. Nach der Aktivierung kommen einfach keine Updatebenachrichtigungen. Fertig aus.

Methode 2: Durch ein Code-Schnipsel

Wir wären nicht WESLINK, wenn wir nicht für alles auch eine Möglichkeit hätten, wie man das Ganze elegant ohne weiteres Plugin machen kann. WordPress bietet einem hier wieder einmal einen passenden Filter an, den man unkompliziert in die functions.php eintragen kann.

Dieser kleine Code verhindert, dass WordPress weiterhin die Updatebenachrichtigung rausschickt.

Schreibe einen Kommentar

Wir helfen Ihnen!

eRecht24 Plugin installieren?

Sie erhalten per E-mail das eRecht24 Plugin, eine Anleitung dazu und unsere Tipps.
Abschicken
close-link

Heute schon Ihre Webseite gewartet?

Keine Angst vor Updates, Backups und Viren.
Wir kümmeren uns um Ihre Seite! 
Angebot anzeigen
close-link
Click Me

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?